Home

Herzlich Willkommen beim Samariterverein Wängi!

Unser Motto: Retten, Lehren, Helfen, Betreuen


Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden.

Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.

Goethe

Wir laden Dich herzlich ein, bei uns vorbeizuschauen.
Der Samariterverein Wängi trifft sich in der Regel
am 1. Montag im Monat um 20.00 Uhr im Schulhaus Imbach I.

Den nächsten Termin sowie das Thema kannst du beim Jahresprogramm ansehen.

NEWS

Übungsabend am 29. März

Es finden wieder Übungsabende statt.
Unser erster Übungsabend von diesem Jahr wird in einem Zoom-Meeting stattfinden. Der Link zum Meetingsraum: Meetingsraum.
Sofern noch kein Zoom Meeting an eurem PC abgehalten wurde muss eine kurze Installation durchgeführt werden. Ruft den Link am besten schon vor dem Termin mal auf um das zu erledigen.

Wir haben uns bemüht einen abwechslungsreichen und interessanten Abend zu gestalten. Lasst euch überraschen! Soviel sei verraten: Es wird kein langweiliger Vortrag ;-)

Für die Organisation ist es einfacher, wenn ihr euch bei Mirjam anmeldet. Daraufhin wird es ein persönliches Mail geben mit Unterlagen zum ausdrucken und einem Auftrag, der dann bei der Übung zum tragen kommt.

Sie sind kein Vereinsmitglied? - Schnuppern auch Sie bei uns mit rein. Gerne mit kurzer Vorankündigung, damit wir auch Ihnen die entsprechenden Unterlagen vorab senden können.

Danke für 120 Blutspenden

Am 24. Februar 2021 konnten der Zürcher Blutspendedienst und der Samariterverein Wängi sage und schreibe 120 Spenderinnen und Spender begrüssen. Davon waren 24 NeuspenderInnen. Das ist toll und wir danken diesen NeuspenderInnen ganz herzlich.
120 Spenden, diese Anzahl hatten wir vor 10 Jahren das letzte Mal. Und ehrlich gesagt waren wir auch etwas überrascht in der momentanen Zeit. So überrascht, dass unsere letzten Spender statt eines Sandwiches ein Stück Pizza angeboten bekamen.
Für diese grosse Anzahl Spenden und das entgegengebrachte Vertrauen möchten wir uns ganz herzlich bei allen SpenderInnen bedanken.
Ein grosses Dankeschön gilt dieses Mal auch dem Blutspendedienst Zürich und den mitwirkenden SamariterInnen, welche trotz Mehraufwand durch Schutzkonzepte, sehr speditiv, fliessend und gut organisiert gearbeitet haben.
Wir hoffen Sie am Mittwoch 18. August 2021 wieder so zahlreich begrüssen zu dürfen.